Wirtschaft in Sachsen

aktuell – kritisch – hintergründig – der Blog zum Buch von Christian Wobst

Dresdens Steuereinnahmen sinken 2009 um zehn Prozent

Dreden. Im vergangenen Jahr nahm die Stadt Dresden rund 374,5 Millionen Euro an Steuern ein. Das sind insgesamt 44 Millionen Euro weniger als noch im Jahr 2008.  Trotz des Rückgangs um zehn Prozent lagen die Steuereinnahmen deutlich über denen von 2007, als 339 Millionen Euro eingenommen wurden.

< (' — ', __('« Eine Seite zurück'), __('Eine Seite weiter »')); ?>

Suche