Wirtschaft in Sachsen

aktuell – kritisch – hintergründig – der Blog zum Buch von Christian Wobst

Eklat im Landtag: Koalition drückt sich um Spardiskussion

Dresden. Sparen tut weh, ganz besonders, wenn es nichts mehr zu verteilen gibt. Das müssen sich auch die Politiker der sächsischen CDU-FDP-Koalition gedacht haben. Zur aktuellen Debatte mit dem etwas sperrigen Titel „Keine Haushaltskonsolidierung auf Kosten von Kindern und Jugendlichen oder in anderen sozialen Bereichen“ war nach Angaben der Linken die Hälfte der Koalitionsabgeordneten heute […]

Aktuelle Debatte zur CDU-Sponsoringaffäre

Dresden. Nach Bekanntwerden der Nutzung des Amts des Ministerpräsidenten für die Sponsoring-Aktivitäten der sächsischen CDU auf Parteiveranstaltungen hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag eine Aktuelle Debatte zum Thema beantragt. „Wem gehört der Freistaat Sachsen?“, fragt Fraktionsvorsitzende Antje Hermenau. Erwartet wird eine spannende Diskussion, zumal auch André Hahn, Fraktionschef der Linken, heute erklärte: […]

Tillich: Sachsen soll bis 2020 auf eigenen Füßen stehen

Dresden. Sachsen bis 2020 zu einer der modernsten Regionen Europas zu machen, das ist das Ziel der Staatsregierung für das kommende Jahrzehnt. In seiner ersten Regierungserklärung in der neuen Legislaturperiode betonte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), dass es jetzt die Weichen zu stellen gälte, damit Sachsen 2020 auf wirtschaftlich eigenen Füßen stehen könne. Tillich betonte […]

Neuer Zoff um den MDR

Leipzig. Nach dem Warnstreik der Mitarbeiter des Mitteldeutschen Rundfunks im April gibt es rund um den gebührenfinanzierten Sender erneut Zoff. Hintergrund des Streites ist die Ankündigung des Senders, statt der in vielen Programmzeitschriften angekündigten Ratgebersendung „Escher“ morgen Abend zu besten Sendezeit ein „MDR extra“ mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu senden. Das gab der MDR […]

Tillich sieht Potenzial für Steuersenkungen

Dresden. „In wirtschaftlich (…)  sich entwickelnden Zeiten ist die Möglichkeit auch für Steuersenkungen natürlich vorhanden.“ Dies sagte Ministerpräsident Stanislaw Tillich heute im Interview mit Deutschlandradio Kultur. Er unterstrich damit das Wahlprogramm der Union, die mit Steuersenkungen von bis zu 15 Milliarden Euro in den kommenden Jahren wirbt. Von der Opposition kam sofort Kritik.

Qimonda heute Thema im Landtag

Dresden. Das Tauziehen um staatliche Hilfe für den insolventen Chiphersteller Qimonda geht weiter. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Steffen Flath, der  Vorsitzende der Linksfraktion, André Hahn, und die Vorsitzende der Grünen-Fraktion, Antje Hermenau, sprachen sich für staatliche Hilfen aus. FDP-Fraktionsvorsitzender Holger Zastrow votierte dagegen.

Qimonda-Rettung gescheitert

Dresden. Nach einem Bericht des Handelsblattes steht der Chiphersteller Qimonda vor dem Aus. In Sachsen reagierte die Politik geschockt auf die Nachricht aus München. Die meisten sind sich dabei einig: Das Aus von Quimonda ist ein schwerer Schlag, bedeutet aber nicht das Ende des hochsubventionierten Silicon Saxony.

< (' — ', __('« Eine Seite zurück'), __('Eine Seite weiter »')); ?>

Suche