Wirtschaft in Sachsen

aktuell – kritisch – hintergründig – der Blog zum Buch von Christian Wobst

Linker Bundestagsabgeordneter legt wikipedia.de lahm

Samstag, 15. November 2008

Zittau/Lübeck. Schock für die Nutzer der Enzyklopädie wikipedia.de. Wer den Link in diesen Tagen aufruft wird nicht mehr weitergeleitet. Der gebütrige Zittauer und Bundestagabgeordnete der Linksfraktion, Lutz Heilmann, hat eine einstweilige Verfügung gegen die Seite erwirkt.

Zum Hintrgrund heißt es: “Mit einstweiliger Verfügung des Landgerichts Lübeck vom 13. November 2008, erwirkt durch Lutz Heilmann, MdB (Die Linke), wird es dem Wikimedia Deutschland e.V. untersagt, “die Internetadresse wikipedia.de auf die Internetadresse de.wikipedia.org weiterzuleiten”, solange “unter der Internet-Adresse de.wikipedia.org” bestimmte Äußerungen über Lutz Heilmann vorgehalten werden. Bis auf Weiteres muss das Angebot auf wikipedia.de in seiner bisherigen Form daher eingestellt werden. Der Wikimedia Deutschland e.V. wird gegen den Beschluss Widerspruch einlegen.” Was Wikipedia über Lutz Heilmann schreibt und wie dieser selbst sein Leben sieht. Derweil beginnt die Diskussion darüber, wieviel Klicks sich Lutz Heilmann mit dieser Aktion wohl auf seinen Artikel gesichert hat.

UninteressantWeniger InteressantFür fachlich InteressierteEin guter fachlicher ArtikelDer Artikel ist sehr empfehlenswert Diesen Artikel jetzt bewerten
Loading...Loading...

Kommentare

4 Beiträge zu “Linker Bundestagsabgeordneter legt wikipedia.de lahm”

  1. Mathias Schindler
    Samstag, 15. November 2008 @ 12:11

    Zu beachten ist, dass die Enzyklopädie Wikipedia wie gehabt unter http://www.wikipedia.org (deutschsprachige Ausgabe: de.wikipedia.org) zu finden ist. Von der Sperrung ist nur die Weiterleitungsseite http://www.wikipedia.de betroffen.

  2. Wikipedia in Deutschland gesperrt... - Von Alper Iseri - Wikipedia, Deutschland, gesperrt, Lutz Heilmann, Lutz, Heilmann, Wikimedia, Verfügung - meetinx-Blog
    Samstag, 15. November 2008 @ 15:52

    […] die riesige Blogosphäre. Es gibt bereits Dutzende von Seiten zu dem Thema und täglich werden es mehr – inklusive meinem eigenen Beitrag […]

  3. mumie99
    Samstag, 15. November 2008 @ 17:21

    Diese Aktion ist an Unnötigkeit kaum mehr zu übertreffen. Es kursieren ja derzeit massig Blogartikel zu dem Thema und ich war zur Sicherheit mal kurz auf Wikipedia – alles im Normalzustand.
    Auf die .de-Domain kann ich gerne verzichten! Ich benutzte eh schon immer de.wikipedia.org!

  4. Sachsens-Linke kritisiert Lutz Heilmann
    Montag, 17. November 2008 @ 14:08

    […] der Linksfraktion, der die Seite wikipedia.de mit seiner einstweiligen Verfügung tagelang gesperrt hatte.Nach der Entscheidung des Landgerichts Lübeck vom 13. November was es dem Wikimedia […]

Antworten





Suche